Radeln am Inn

Wege:

Überwiegend flußnahe , befestigte Wege.

Steigungen:

Der Inntal Radweg ist hauptsächlich eben, zwischen 

Wasserburg und Mühldorf/Inn

sind stärkere Steigungen.

Verkehr:

Die Route führt abseits vom Verkehr im Grünen.

Eignung für Kinder:

Abgesehen von einigen Steigungen für Familien sehr gut geeignet.


Verlauf des Innradweges

Maloja -> Sils -> Silvaplana -> St. Moritz -> La Punt -> S-Chanf -> Zernez -> Susch -> Lavin -> Guarda -> Ardez -> Ftan -> Scuol -> Sur En -> Martina -> Pfunds -> Landeck -> Brennbichl -> Ötztal Bahnhof -> Mötz -> Telfs -> Innsbruck -> Hall in Tirol -> Jenbach -> Brixlegg -> Wörgl -> Kufstein -> Kiefersfelden -> Oberaudorf -> Neubeuern -> Altenmark -> Rosenheim -> Griesstätt -> Wasserburg am Inn -> Gars -> Kraiburg -> Flossing -> Mühldorf am Inn -> Altötting -> Neuötting -> Perach -> Mündung der Alz -> Marktl -> Stammham -> Einmündung der Salzach -> Kirchdorf am Inn -> Simbach am Inn -> Ering -> Bad Füssing -> Neuburg am Inn -> Passau